Touren und Berichte selber erstellen

Diese Seite kann als PDF zum Ausdrucken geladen werden.

Anleitung von Jörg Keller

Als WordPress Benutzer kannst du selber Tourendetails und Berichte erstellen sowie deine eigenen Touren und Berichte anpassen.

Es gibt einige wichtige Einschränkungen: Die Tourenliste kannst du aber nicht selber anpassen und somit keine komplett neuen Touren erstellen oder das Datum, die Art oder den Tourenleitenden ändern. Lediglich den Titel deiner Tour kannst du anpassen, wenn du die Tourendetails erstellst. Wenn du die Tourenliste ändern willst, wende dich an den Administrator der Webseite (admin@bergclub-zueri.ch).

Benutzer

Der Administrator muss für dich einen persönlichen Account einrichten. Dieser WordPress-Account gilt nur für die Bergclub-Webseite auf dem aktuellen Provider, ist also kein Login für die WordPress-Cloud. Für diesen Account kannst du ein Passwort vergeben, dass nur du persönlich kennst. Mit der Email deines Accounts kannst du dein Passwort jederzeit zurücksetzen, falls du es vergisst.

Achtung: Mit der neuen Webseite auf WordPress gibt es auch neue Accounts und Passwörter, die alten Accounts funktionieren nicht mehr!

Einloggen kannst du dich über diesen Link: https://www.bergclub-zueri.ch/wp-login.

Dann solltest du diese Seite sehen:

Bericht erstellen

Tourenberichte und Club-News sind normale Beiträge. Du siehst die Liste der vorhandenen Beiträge, wenn du auf «Beiträge» links klickst:

Mit «Neuen Beitrag erstellen» (links oder den Knopf ganz oben) kannst du einen neuen Bericht erstellen. Jetzt befindest du dich in einem Block-Editor (eventuell erscheint beim ersten Mal eine Einführung).

Für den Titel gibst du am besten den Namen deiner Tour wie im Programm ein (kurz und bündig). Für den Inhalt empfehle ich dir die Vorlage «/Tourenbericht» (mit dem Schrägstrich werden dir alle Vorlagen angezeigt):

Den Berichtsentwurf kannst du einfach anpassen. Für weitere Absätze klickst du unten auf das + oder schreibst einfach weiter.

Um in der Tabelle oben eine Zeile zu löschen, klickst du z.B. auf die Zeile mit der «Änderung» und dann das Ordner-Zeichen > «Delete selected». «Insert before/after» fügt eine neue Zeile oben/unten ein.

B = Fettschrift   I = Kursivschrift   (-) = Link einfügen

Zum Schluss fehlt noch auf der rechten Seite (Wichtig: Zuerst «Beitrag» auswählen) die Kategorie «Berichte» für die Anzeige als Tourenbericht/Monatsveranstaltung oder «Clubnews» für eine Vereinsmitteilung wie z.B. die GV. Ausserdem ein «Schlagwort» mit der Art der Tour und ein «Textauszug» als Aufreisser. Bitte schicke mir ein Beitragsbild sowie weitere Bilder von der Tour weiterhin als Email.

Wenn du fertig bist, kannst du deinen Bericht rechts oben «Veröffentlichen» und dann nochmals «Veröffentlichen».

Als Veröffentlichungsdatum wird «Sofort» oder bei einem Tourenbericht der letzte Tag der Tour gewählt

Über «Beitrag ansehen» kannst du dir deinen Bericht anschauen.

Mit «Beitrag bearbeiten» gelangst du zurück in den Block-Editor, mit «Bergclub Züri» auf der obersten Zeile ins Dashboard.

Eventuell hast du keine Berechtigung für «Veröffentlichen» sondern kannst nur «Beitrag einreichen», der dann vom Administrator geprüft und veröffentlicht werden kann.

Tourendetails erstellen

Eine Tourenausschreibung wird genau wie ein Bericht erfasst, allerdings nicht in der Rubrik «Beiträge» sondern unter «Touren».

Mit «Neue Tour erstellen» wird auch hier eine leere Tour erstellt und der Block-Editor geöffnet.

Der Titel muss geschrieben werden (möglichst derselbe wie im Jahresprogramm) und es können mit dem Editor beliebige Textblöcke, Titel und Listen eingefügt werden. Die spezielle Vorlage heisst «/Tourenprogramm Schematisch».

Das Tourenprogramm der Vorlage besteht aus einer Übersichtstabelle mit Datum, Name des Leiters, Art der Tour und Zielpublikum, dann einer Textabschnitt mit einer freien Beschreibung («Werbetext») und einer zweiten Stichworttabelle mit den weiteren Details. Falls nötig können weitere Stichworte oder ein Textabsatz am Ende hinzugefügt werden.

In den Tabellen («Description List Block») können wieder mit Klick auf eine Zeile und dem Spezialsymbol nicht benötigte Zeilen gelöscht und neue hinzugefügt werden:

Wichtig! Diese Tourendetails sind eine spezielle Form von Beiträgen, was in der Gestaltung viel Flexibilität bietet. Damit diese Details in der Tourenliste auf der Startseite/Tourenseite verlinkt werden können, muss ein übereinstimmender Link gesetzt werden.

Dieser «Permalink» kann durch Mausklick auf «URL» rechts gesetzt werden. Er soll auf das vierstellige Jahr, zweistelligen Monat und das Hauptziel der Tour in Kleinbuchstaben gesetzt werden, wie es im Jahresprogramm ausgeschrieben wurde. Also z.B. «2024-01-rindenhorn», «2024-03-davos», «2024-02-bliistock». Weitere Details unten.

Wenn die Tour veröffentlicht ist, aber auf der Startseite/Tourenseite nicht verlinkt wird, muss der Administrator das Jahresprogramm und den Permalink der Tourendetails anpassen.

Auch hier können Schlagwörter hinzugefügt werden (zuerst oben «Tour» statt «Block» wählen), Entwürfe gespeichert und fertige Touren veröffentlicht werden. Dazu muss auch hier 2x «Veröffentlichen» gedrückt werden. Das Veröffentlichungsdatum ist hier immer «Sofort».

Mit «Tour bearbeiten» gelangst du zurück in den Block-Editor, mit «Bergclub Züri» auf der obersten Zeile ins Dashboard.

Eventuell hast du auch hier keine Berechtigung für «Veröffentlichen» sondern kannst nur «Tour einreichen», die dann vom Administrator geprüft und veröffentlicht werden kann.

Konvention von Permalinks (URL)

Schema: <JahrJJJJ>-<MonatMM>-<ErsteOrtsbezeichnung>

Beispiel: «2024-02-amden»

Regeln:

  • Jahr mit 4 Ziffern: 2024
  • Monat mit 2 Ziffern und führender 0: 02
  • Die Ortsbezeichnung wird klein geschrieben.
  • Für die Ortsbezeichnung wird nur der erste im Titel erwähnte Ort verwendet:
    «Amden – Bärenfall – Raaberg» => 2024-02-amden
  • Präzisierungen wie «Grosser», «Kleiner», «Vorder», «Hinter» usw. werden weggelassen:
    «Vorder Bliistock» => 2024-02-bliistock
  • Auch wenn die Präzisierung Teil des Namens ist:
    «Lägenden Firsten» => 2024-03-firsten, «Roter Totz» => 2024-03-totz
  • Beschreibungen wie «Tourenwoche», «Winterwanderung», «Rundweg», «Vollmondtour» werden weggelassen:
    «TW Lauenen / Gstaad» => 2024-02-lauenen, «Osterlager Davos» => 2024-03-davos
  • Es wird die Grundform der Ortsbezeichnung verwendet:
    «Furttaler Höhenweg» => 2024-04-furttal, «Altnauer Apfelweg» => 2024-04-altnau
  • Umlaute werden mit -e geschrieben:
    «Hellbühl – Nottwil» => 2024-04-hellbuehl
  • Bei Touren nach Verhältnissen ohne Ortsangabe wird die Tourenart und der Vorname des Tourenleiters verwendet:
    2024-01-skitour-joerg, 2024-05-velotour-stephan

2024-03-gonzen
2024-03-totz
2024-03-davos
2024-04-emme
2024-04-furttal
2024-04-wildegg
2024-04-allalinhorn
2024-04-nuglar
2024-04-degersheim
2024-04-hellbuehl
2024-04-altnau

2024-05-buerersteig
2024-05-velotour-stephan
2024-05-rigi
2024-05-meldegg
2024-05-brolla
2024-05-tanzboden
2024-05-naebekenfirst
2024-05-lochbachtobel
2024-06-schwyz
2024-06-horben
2024-06-brunni
2024-06-chiemen
2024-06-appenzellerland
2024-06-moiry

2024-07-frau
2024-07-schaechental
2024-07-velotour-stephan
2024-07-wolhusen
2024-08-doldenhorn
2024-08-voralptal
2024-08-atzmaennig
2024-08-linnerberg
2024-08-buche


2 Antworten zu «Touren und Berichte selber erstellen»

  1. Die Website ist übersichtlich und sehr ansprechend gestaltet. Danke, Jörg, dass du dem Bergclub deine IT-Kenntnisse zur Verfügung stellst und dazu auch stetig viel Zeit spendest.
    Meine Anregung: Ist es möglich, dass die Anleitung «Touren und Berichte selber erstellen» als übersichtliche A4 pdf-Datei erstellt und somit ausgedruckt werden kann? Als nicht versierte Informatik-Anwenderin schätze ich es, wenn ich die Anweisungen in Papierform vor mir habe und die Positionen Schritt für Schritt vollziehen kann.

    1. Hoi Trudi. Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich habe die Seite als PDF oben auf der Seite verlinkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert