24. Feb. 2022 Luhorf – Freudenberg Theres Riedlinger
Teilnehmer 14 Damen, 5 Herren (inkl. TL)

Bericht von Theres Riedlinger

Im Talboden lag noch etwas Nebel im Thurgau. Lustdorf liegt ja etwas höher, sodass wir gleich bei Sonnenschein starten konnten mit einer munteren Schar, die sich freute, mal wieder gemeinsam Wandern zu gehen. Die Strecke bis zum Restaurant Freudenberg war einigen bekannt vom letzten Jahr. Die Weitsicht war damals sehr begrenzt und wir durften nicht einkehren.
Diesmal war die Sicht deutlich besser und bei der Panoramatafel konnten wir uns orientieren. Silvia Näf erwartete uns bereits im Restaurant. Als einzige war sie direkt mit dem Postauto hergefahren. Weil die Gruppe grösser war als ich andachte, mussten wir uns fürs Tagesmenü entscheiden, das glücklicherweise allen mundete und auch die gemütliche „Landbeiz“ gefiel.
Nach dem Essen nahmen 5 das direkte Postauto nach Frauenfeld und wir wanderten über Stettfurt weiter bis Matzingen, wo wir die Frauenfeld - Wilbahn bestiegen mit gutem Anschluss in Frauenfeld Richtung Zürich. Es war ein geglückter Tag und zufrieden kehrten wir alle heim.