11. März 2021 Lustdorf – Freudenberg Theres Riedlinger
Änderung  Tour durchgeführt bereits am Dienstag 9. März statt Donnerstag wegen Wetterbericht.
Teilnehmer 12 Damen, 1 Herren (inkl. TL)

Bericht von Theres Riedlinger

Weil der Wetterbericht für Donnerstag schlecht war, wanderten wir bereits am Dienstag und weil wir nicht zum Mittagessen im Freudenberg einkehren konnten, ging’s eine halbe Stunde später los und wir liessen den Freudenberg aus, wanderten bis Chöll und dann Richtung Dingenhart und weiter bis zum Kantonsspital Frauenfeld. Bereits eine knappen Stunde nach Lustdorf kamen wir zum Pic Nic Platz mit schöner Aussicht wo die ersten 8 Personen sich’s gemütlich machten zum Essen und die 5 restlichen noch 5 Minuten weiter wanderten zum Panoramablickplatz mit Panoramatafel und einer grossen Bank. Leider gab’s keine Weitsicht. Nach einer halben Stunde merkte man, dass die Temperaturen noch kein langes Verweilen zuliessen. So ging’s weiter durch diesen schönen lockeren Wald am Immenberg, weiter zu einem Stück Acker und Weideland, später das eingerüstete Schloss Sonnenberg links liegen lassend bis zum nächsten Stück Wald, weiter bis nach Chöll. Wir überquerten die Strasse, stiegen ab ins Thunbachtobel und wieder hoch bis Dingenhart am Wellenberg. Die ganze Wanderung ging’s durch Wald und Flur und kleine hübschen Weiler, einmal ein bisschen aufwärts, dann wieder etwas runter, halt ein guter Mix, sodass es nie eintönig wurde. Mit einem Stehkaffee bei der Bäckerei in der Nähe des Spitals, rundeten wir unsere Wanderung ab.