9. Jan. 2021 Chläbdächer Adrian Fassbind
Teilnehmer 5 Damen, 6 Herren (inkl. TL)

Bericht von Adrian Fassbind

Die Wahl des Tourenziels war vor allem wegen der aktuellen Schneesituation nicht ganz einfach. Das Gebiet rund um den Hoch- Ybrig und die schon seit längerem riefen Temperaturen versprachen eine Lösung, um eine gute Schneesituation anzutreffen.
Sechs Bergclübler und fünf ESCW’ler, davon eine Jugendliche, trafen sich am Samstag bei der Talstation Weglosen in Unteriberg.
Es hatte sehr viele Tourengeher, welche sich im Gebiet gut verteilten. Der Chläbdächer stand offenbar bei wenigen auf der Tourenliste. So konnten wir den Gipfel und das umfassende Panorama mit unserer Gruppe coronakonform fast alleine bei herrlichem Bergwetter geniessen. Die weiten Hänge und die schattige Lage bescherten uns auf der Abfahrt herrlichen Pulverschnee.