1. Okt. 2020 Schwantenau Maya Küchler
Teilnehmer 8 Damen, 1 Herren (inkl. TL)

Bericht von Maya Küchler

Eine fröhliche Wanderschar zog los, es sollte bis am späteren Nachmittag trocken bleiben. Auf der Hinfahrt blinzelte die Sonne, und nach dem Startkaffee wurde es immer sonniger. Wir konnten das Mittags-Picknick an der wärmenden Sonne im einsamen Moor am Waldrand geniessen. Torfhütten und Torfstichkanten erinnern an den Torfabbau, der besonders im Zweiten Weltkrieg intensiv betrieben wurde. Weiter gings übers Moor Richtung Sihl, die wir bei der historischen Teufelsbrücke überquerten. Nach Einkehr im Restaurant Krone, führte uns der Wanderweg nach Egg, von wo uns das Postauto nach Einsiedeln brachte. Petrus hat es gut gemeint mit uns, zufrieden machten wir uns auf dem Heimweg.