14. Sep. 2019 Diethelm (Fluebrig) Kurt Zberg
Teilnehmer 3 Damen, 3 Herren (inkl. TL)

Bericht von Kurt Zberg

Bei schönem und warmem Wetter starteten die 6 Teilnehmer vom Wägitalersee Richtung Diethlem. Zunächst bei angeregter Unterhaltung, je höher und länger die Tour, desto mehr wurde aber die Luft für den schweisstreibenden Aufstieg benötigt. Einige liessen den Kaffeehalt auf der Alp Fluebrig links, bzw. rechts liegen, während andere sich eine kurze Verschnaufspause gönnten. Auf dem Sattel unterhalb des Gipfels wurde dann gemeinsam verpflegt, bevor einige via Leiter und die kettengesicherten Stellen den Gipfel erreichten. Die Rundsicht an diesem Tag war natürlich einzigartig, nur gegen Norden konnte man die sich auflösende Nebelschicht über dem Zürichsee erkennen. Auf dem Rückweg machten dann alle Halt vor der Alphütte und wir hörten vom Älpler Interessantes über die Schafhaltung in dieser Gegend. Am Wägitalersee angekommen, verwöhnten zwei Teilnehmer ihre verschwitzten und aufgeheizten Körper im kühlen Seewasser, bevor ein erfolgreicher und schöner Ausflug sein Ende nahm.