17. Sep. 2019 Schlossranden M. + R. Hartmann
Teilnehmer 12 Damen, 3 Herren (inkl. TL)

Bericht von Monika und Rolf Hartmann

Kaum verlässt man Schaffhausen mit dem Bus Richtung Randen, öffnet sich eine ganz neue Landschaft. Lange, bewaldete Höhenzüge, einsame Bauernhöfe und die aus dem Jura bekannten Wege aus weissem Kalk begleiten uns auf der Wanderung von Hemmental nach Schleitheim. 15 Bergclübler (zwölf Frauen, drei Männer) folgen dem Grat des Schlossranden bis zum Schleitheimer Randenturm. Die 99 Treppenstufen reichen gerade für einen wunderbaren Ausblick über die hohen Bäume ins benachbarte Württemberg. Der Abstieg führt durch einen steilen Wald und über fruchtbare Felder ins Schleitheimertal. Der Dorfbach und grosse, alte Steinhäuser im Grenzort Schleitheim („Schlaate“) bilden eine schöne Kulisse für den Schlusstrunk der Wanderung.