21. Feb. 2019 Gulmen Hans Richner
Teilnehmer 5 Damen, 4 Herren (inkl. TL)

Bericht und Bilder von Hans Richner

Start dieser Seniorentour ist das Arvenbüel über Amden. Nach kurzem Einlaufen gibt's noch den Startkaffee. Erst durch das kurzen Wäldchen folgen wir bald dem Winterwanderweg in Richtung Vorder Höhi, um dann die Spur hinauf zu ziehen an den Fuss des steileren Aufschwung zum Gulmen. Es ist frühlingshaft warm bei wolkenlosem Himmel. Trotz leicht aufgetautem Schnee montieren wir hier die Harsteisen, ist es doch nicht ratsam von der Spur abzuschlipfen, denn es klafft unterhalb ein breiter Spalt von der abgleitenden Schneedecke. Über den Gratrücken erreichen wir neun den Gipfel des Gulmen. Die Spur vom Gipfel nach Amden Vorderdorf lassen wir uns von Luzia aus Näfels, der besten Kennerin dieses Berges, im besten Sulzschnee als Vorfahrerin ziehen. Speziell war die Einkehr im Schäfli beim freundlichen Inder mit schwarzem Bart und weissen Turban. Voller Stolz erzählte er uns wie er den Vorplatz mit unserem Tisch vom vielen Schnee ausgeschaufelt habe.