11. Okt. 2018 Gisliflue M. + R. Hartmann
Teilnehmer 11 Damen, 5 Herren (inkl. TL)

Bericht von Monika und Rolf

Die erste Jurakette ist bekannt für eine spektakuläre Aussicht auf den Alpenkranz an schönen Herbsttagen. Spektakulär war die Aussicht an diesem 11. Oktober nicht – die Berge waren stark verhangen. Dafür genossen die 16 Bergclübler eine abwechslungsreiche Wanderung durch weite Wälder in den ersten Herbstfarben. Die Flanken der beiden Erhebungen Gisliflue und Hombergegg sind sehr steil und zum Teil senkrecht, es führt aber ein einfach zu begehender Weg mit vielen Ausblicken über den langgezogenen Grat. Unerwartet fanden sich entlang dem Weg immer wieder Stein- und Holzskulpturen unbekannter Künstler.