29./30. Mai 2021
Sa/So
Giswilerstöck Überschreitung Deluxe (mit ESCW) 2010 m Kalle Bührer
  schwere Wanderung T5 Klettern II
  Giswilerstock der Hausberg, mit wunderschöner Bergsicht auf unsere schönen Berge.
Oberhalb des smaragdgrünen Lungernsees befindet sich das artenreichste Schmetterlingsgebiet der Schweiz. Ob sie bei uns schon fliegen?
Route Sa: Anreise mit ÖV bis Kaiserstuhl 701 m – Äschligrad 1549 m – Dundel 1451 m – Schönbüel 2009 m
ca. 5 Std, 1500 hm
So: Schönbüel 2009 m – Furgge 1908 m – Stockkreuz 1825 m – Südwestgipfel 1940 m – Schafnase / Giswilerstock 2010 m – Furgge 1909 m – Vordere Rossflue 2071 m – Rossflue / Hintere Rossflue 2081 m – Chringe 1960 m – Variante durch die Südostflanke (T5+) – Mändli Skigipfel 2055 m – Mändli Hauptgipfel 2059 m – Dundelegg 1726 m – Turren (Bahn) – Lungern 910 m
ca. 7 Std. ca 1500 hm rauf 2000 hm runter
Bemerkungen Technisch anspruchsvoll beim Abstieg von der Rossflue zur Chringe - nur für trittsichere Alpinwanderer ohne Höhenangst.
Ausrüstung Bergtourenausrüstung (evt. Helm)
Abfahrt Winterthur ab 07.39 Uhr, Kaiserstuhl an 09.43 Uhr
Unterkunft Berghüis Schönbühl, Doppelzimmer
Verpflegung Zimmerfrühstück, Abendessen a la carte, Rest aus dem Rucksack
Anmeldung Anmeldung ab sofort bis 21. Mai an:
Kalle Bührer, 079 479 8162 bzw. yk#at#bluewin.ch
Bemerkungen Teilnehmerzahl begrenzt

Monatsübersicht Mai