Touren wieder möglich
2.6.2020

Ab Samstag, 6. Juni, sind Vereinstouren mit mehr als 5 Personen wieder möglich. Die Tourenkommission des Bergclub Züri hat entschieden, dass wir die Aktivitäten des Bergclubs wieder aufnehmen, unter Berücksichtigung der Voraussetzungen des Bundesrates.

Dabei gilt das Covid-19 Schutzkonzept des Bergclub.

15./16. Aug. 2020
Sa/So
Bristen NE-Grat 3073 m Edwin Hof
  Bergtour T5
  Jüngere Mitglieder und Aktive
  Formschöne, gewaltige Pyramide und das Wahrzeichen Uris. Die Aussicht und die Übernachtung im Zelt unter dem Sternenhimmel belohnen für den langen Auf- und Abstieg. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Route Sa.: Golzern, Talstation Luftseilbahn (834 m), Herrenlimi, Porthüsler, Laucherlückli (2194 m), Bristensee (2098 m)
So.: Bristensee (2098 m), Punkt 2373 m, Rot Bristen (2765 m), Bristen (3073 m), zurück auf gleicher Route zum Bristensee (2098 m), Blacki, Bristenstäfeli, Bristen (771 m)
Karte LK 1212 Amsteg, 256 Disentis Mustér
Marschzeit Sa.: 4½ h (1360 HM), So.: 3 h (960 m) Aufstieg, 5 h (2300 m) Abstieg, plus Pausen.
Ausrüstung vollständige Bergtourenausrüstung, Sonnen- und Regenschutz, Stöcke empfohlen Übernachtungssachen inkl. Stirnlampe, Mätteli und warmer Schlafsack. Übernachtung im Zelt oder Biwacksack am Bristensee. Evtl. gibt es die Möglichkeit in der Bristenseehütte (Selbstversorgerhütte) zu nächtigen. Tourenleiter organisiert Kochutensilien und Znachtmenü. Zelt oder Biwacksack in Absprache mit den Teilnehmern.
Besammlung 08.00 Uhr Gleiskopf, HB Zürich
Abfahrt 08.10 Uhr ab HB Zürich, IC 2 via Arth Goldau und Erstfeld nach Golzern, Talstation Seilbahn an 09:13
Rückkehr ab Bristen, Dorf, Ankunft Zürich HB ca. 18.25 Uhr
Verpflegung Znacht und Zmorge in Absprache mit den Teilnehmern. Picknick aus dem eigenen Rucksack
Kosten Bahnbillett, Anteil Znacht und Zmorge
Anmeldung an Edwin Hof, per E-Mail: e.hof#at#bergclub-zueri.ch, bis Mittwoch, 12. August
Auskunft über Durchführung am Freitag, 14. August, ab 18.00 Uhr

Monatsübersicht August