6.-8. Juli 2019
Sa - Mo
Medelserhütte (mit ESCW) 2524 m Kalle Bührer
  Hochtour WS+
  Schöne Hochtouren in wilden und einsamen Gegenden im Fels und Eis mit einfachen Klettereien bis max. 3. Grad. Das Panorama reicht jeweils vom Ortler und den Engadiner Spitzen über Tödi, Berner Oberland bis zu den Walliser Viertausendern!
P. Valdraus (3'095) / Piz Medel (3'210) / Piz Uffiern (3'150) / Piz Cristallina (3'127)
Route Sa: ab Curaglia Aufstieg zu Medelserhütte (1'200Hm, 3.5h, an ca. 14:30)
Optional: Besteigung Aussichtsberg Piz Caschleglia (2'935m, 500Hm, 2h retour)
So: Piz Valdraus (3'095m): Aufstieg über Westgrat (900Hm, 3h, WS+)
Abstieg über den Südgrat und zurück zur Medelserhütte (900Hm, 3h, WS)
Mo: Ab Medelserhütte Überschreitung des Fil Liung und weiter über Piz Medel, Piz Uffiern zum Piz Cristallina (1'000Hm, 5.5h, WS)
Abstieg ins Val Cristallina und zur Passstrasse (2.5h), Heimreise.
Karte LK 1233 Greina
Marschzeit ca. 8 h (ca. 1'200 m HD, 10 km)
Ausrüstung Hochtourenausrüstung (Steigeisen, Anseilgurt, Pickel), freiwillig: Helm, Stöcke
Besammlung individuelle Anreise
Abfahrt voraussichtlich 7:09 (Winterthur) bis Curaglia Posta, Val Medel (an 10:27)
Rückkehr 18:51 / 20:51 Uhr (Winterthur)
Billett nach Curaglia Posta, retour ab Pardatsch, bitte selber lösen
Unterkunft SAC Medelserhütte
Verpflegung 2x Halbpension, Rest aus dem Rucksack
Kosten ca. Fr. 80.– mit ½-Tax, 2x CHF 69.- (SAC-Mitglieder), CHF 81.- (Nichtmitglieder)
Anmeldung Kalle Bührer, 079 479 8162 bzw. kbuehrer#at#bluewin.ch, bis 25. Juni
Auskunft über Durchführung ab 03. Juli, 20:00

Monatsübersicht Juli