21. Juni 2011 Gondoschlucht Hans Richner
Änderung  Wegen ungünstiger Witterung im Süden Verschiebung der Tour von Donnerstag, 16. Juni auf Dienstag, 21. Juni
Teilnehmer 5 Damen, 3 Herren (inkl. TL)

Bericht von Hans Richner

Auch Senioren haben einen vollen Terminkalender, so können am Verschiebungsdatum vom 21. Juni von den ursprünglichen 17 Teilnehmern noch deren 8 mitkommen.
Aber diese erlebten einen schönen Sommertag durch die Gondoschlucht. Säumten anfänglich unsern Weg voll blühende Alpen Hagrosenbüsche, waren es in der Schlucht an den Felsen die weissen Dolden des Strausssteinbrechs. Zu sehen gab es allenthalben etwas, haben doch der mächtige Stockalper und später Napoleon mit ihren Wegen, Strassen und Brücken über die Doveria verschiedenste Bauwerke hinterlassen. Gegen Gondo hin, wo die Wanderung endet türmen sich die Felsen immer höher und mächtiger auf.
Nach kurzem Halt im Dorf brachte uns der Postwagen wieder über den Simplon zurück.

Bilder von Hans Richner