21./22. Juni 2008 Pizzo Campo Tencia U. Fäh / J. Keller
Teilnehmer 1 Damen, 4 Herren (inkl. TL)

Bericht von Urs Fäh

Bei sommerlichen Temperaturen und Verhältnissen wanderte eine schlagkräftige Truppe vom Lago di Tremorgio via die Capanna Leit zur Capanna Campo Tencia. Unterwegs unternahmen wir noch einen Besteigungsversuch am Pizzo Campolungo, den wir auf halbem Wege infolge der fortgeschrittenen Zeit abbrachen.

Den Apéro, das Nachtessen, und die Übernachtung in der beinahe menschenleeren Hütte haben wohl alle noch bestens in Erinnerung.

Anderntags durchstiegen wir die Flanke und gelangten über den Verbindungsgrat und eine längere Gletscherpassage auf den Gipfel. Eine temporär aufziehende Nebelbank verwehrte uns jedoch einen Ausblick auf das zweifellos imposante Panorama. Den Abstieg brachten wir dann, leider nicht ganz unfallfrei, auch noch hinter uns.

Bilder von Brigitte und Adrian