26./27. Apr. 2008 Sustenhorn Jörg Keller
Durchgeführt  Wegen Lawinengefahr eine Stunde früher als geplant
Teilnehmer 6 Damen, 4 Herren (inkl. TL)
Ausbildung Verhalten auf dem Gletscher

Bericht von Jörg Keller

Eine erfreulich grosse Schar sammelt sich auf dem Weg von Winterthur nach Meiringen, um das dort wartende Taxi zu besteigen. Bis Feldmos ist die Strasse schneefrei, dann beginnt das Skifahrerland.

Über Stock und Stein, Lawinenkegel und Strassentunnel, führt der Weg zunächst zum Hotel Steingletscher, und dann auf dem «richtigen» Steingletscher schweisstreibend hinauf zur Tierberglihütte. Hoffentlich ist morgen der Schnee bei der Abfahrt nicht ganz so «pfludrig»...

Am Morgen ist es dann zwar wunderschön, aber leider auch windig und kalt. Schon beim Aufstieg ist uns nicht nach langen Pausen zumute, auf dem Gipfel erst recht nicht, und auch bei der Abfahrt will niemand auf den Sulzschnee warten. Ausserdem müssen wir ja wieder zeitig durch die Lawinenhänge unten bei der Passstrasse.

So war der Schnee halt nur mittelprächtig, das Wetter und die Stimmung jedoch hervorragend.

Bilder von Jutta, Ursula, Ursina und Rolf