28./29. Juni 2016 Lobhornhütte M. + R. Hartmann
Teilnehmer 3 Damen, 6 Herren (inkl. TL)
Ausbildung Geografie

Bericht von Monika und Rolf

Die Hoffnung auf einen schönen Bergfrühling und die berühmte Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau haben neun Bergclübler zu dieser Frühlingstour motiviert. Und beides konnten wir in vollen Zügen geniessen. Ebenso eindrücklich war das viele Schmelzwasser, das in stiebenden Kaskaden über die Felswände des Lauterbrunnentals stürzt. Dieses Schmelzwasser und steile Schneefelder machten uns vor allem auf dem Weg nach Saxeten zu schaffen. Dank einem frühen Aufbruch reichte die Zeit trotzdem für einen zusätzlichen Aufstieg zum Bällehöchst, der eine schöne Sicht auf den Thuner- und Brienzersee bietet.

Bilder von Hans Richner